Der Verkehrskundeunterricht VKU

Um die praktische Prüfung in den Kategorien A, A1 und B ablegen zu können, ist der Besuch vom Verkehrskundeunterricht VKU obligatorisch. Für die Teilnahme am VKU- Unterricht ist ein gültiger Lernfahrausweis notwendig.

Damit Du möglichst viel vom VKU-Unterricht profitieren kannst und weil dies wichtiges Wissen vermittelt, ist es von Vorteil diesen möglichst frühzeitig zu besuchen, so dass das Gelernte direkt bei der praktischen Fahrausbildung angewendet werden kann.

Erster Abend

In den ersten beiden Lektionen des Verkehrskundeunterrichts wirst du erfahren, was ich unter Gefahren- und Sicherheitslehre verstehe. Du lernst Verkehrssituationen richtig einzuschätzen, um dich sicher im Verkehr zu bewegen. Ausserdem zeige ich dir, wie die Sinnesorgane und deren Zusammenspiel beim Führen von Motorfahrzeugen funktionieren. 

 

Zweiter Abend

In der zweiten Lektion des Verkehrskundeunterrichts machen wir dich mit den Anzeichen von Gefahren in der Verkehrsumwelt vertraut. Mit Partnern, Strassen, Tageszeiten, und Witterungsverhältnissen, bei denen es gefährlich werden kann. 

Dritter Abend

In der dritten Lektion des Verkehrskundeunterrichts informieren wir dich über die Dynamik beim Fahren: Über die Kräfte die wirkung, über die Bedeutung des Zustands des Fahrzeuges und die Verkehrsbewegungslehre.   

Vierter Abend

In der vierten Lektion des Verkehrskundeunterrichts geht es schliesslich darum, wie du dich im Verkehr verhalten sollst: Wann du fahrfähig bist, wie du umweltbewusst fährst und welche taktische Regeln wichtig sind, um sicher anzukommen. 

Fahrschule L

Dättwilerstrasse 8

5405 Dättwil - Baden

F: 079 844 74 22

Mail: info@fahrschulel.ch

  • Instagram
  • Facebook Social Icon

T: 079 844 74 22

  • Fahrlehrerin mit eidg. Fachausweis

  • Bytyqi Antigona

 

Copyright © FarhschuleL.ch

webro l.png